TrueCrypt Rescue Disk unter Windows auf USB Stick

TrueCrypt verpflichtet einen bei Verschlüsselung der System Partition/Drive eine Rescue Disk zu erstellen, allerdings nur auf CD/DVD. Ich möchte kurz beschreiben wie die Rescue Disk auch unter Windows mittels Grub4DOS erstellt werden kann.

Punkt 1: USB Stick formatieren

  1. Rechtsklick auf den USB Stick und Formatieren… auswählen
  2. Dateisystem: FAT
  3. Größe der Zuordnungseinheiten: Standardgröße
  4. Schnellformatierung auswählen
  5. Starten drücken

Punkt 2: Benötigte Dateien herunterladen

  1. Grub4DOS herunterladen, ich habe diese Version verwendet
    Link: http://download.gna.org/grub4dos/grub4dos-0.4.4-2009-06-20.zip
    Backup Link: grub4dos-0.4.4-2009-06-20.zip
  2. Grub Installer herunterladen
    Link: http://download.gna.org/grubutil/grubinst-1.1-bin-w32-2008-01-01.zip
    Backup Link: grubinst-1.1-bin-w32-2008-01-01.zip
  3. Beide Archive an einen beliebigen Ort entpacken

Punkt 3: Grub4DOS auf den USB Stick installieren

  1. grubinst_gui.exe aus grubinst-1.1-bin-w32-2008-01-01.zip als Administrator ausführen
  2. Unter Disk wählt ihr euren USB Stick aus
  3. Drückt unter Part List auf Refresh und wählt Whole disk (MBR) aus
  4. Klickt nun auf Install und der MBR ist geschrieben

Punkt 4: USB Stick Inhalt erstellen

  1. Aus grub4dos-0.4.4-2009-06-20.zip kopieren wir die Datei grldr auf den USB Stick
  2. Wir legen die Textdatei menu.lst auf dem USB Stick an und fügen diesen Inhalt ein
  3. Benennt die TrueCrypt Rescue Disk in tc.iso um und kopiert diese ebenfalls auf den USB Stick
  4. Fertig, dein bootfähiger TrueCrypt Rescue USB Stick ist erstellt

Bei mir erkennt TrueCrypt diesen USB Stick nicht wenn ich Verify Rescue Disk ausführe, dies ist okay da der Stick dennoch funktioniert.
Ich biete die originale tc.iso Datei ebenfalls an, jedoch bitte ich euch diese nur im äußersten Notfall zu nutzen. Vertraut bitte keiner Dritten Person, auch nicht mir!

-Dominion

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Adjsjks sagt:

    Hallo
    Leider ist das schon von 2014 und heute ist es etwas anders

    Ich finde im grub4dos Ordner leider keine GLDR Datei was kann man da machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »