Smartmontools mit Hardware Raid Controller

Mit den beliebten Smartmontools können S.M.A.R.T. Werte von Festplatten an Hardware Controllern von LSI, HP, 3ware, Areca und HighPoint ebenfalls abgefragt werden.
In diesem Tutorial zeige ich euch ein paar Beispiele.

Wichtig: Viele Raid Controller werden erst ab Smartmontools 5.43 unterstützt. Sollte eure Distribution keine geeignete Version anbieten, könnt ihr hier eine statisch kompilierte Version herunterladen -> smartmontools-6.3-static.zip

SATA

Der sozusagen heutige Standard.

LSI MPT-SAS (bsp. LSI 1064/1068)

Beachtet das zu ladende Modul sg.

LSI MegaRAID (bsp. LSI 1078/2108, 8300XLP)

Ermittelt die Device ID der Festplatte, sowie in welchem Slot die Festplatte ist.

Nun lesen wir die SMART-Werte anhand der Device ID aus. ‚N‘ ist durch die Device ID zu ersetzen.

Beispiel: Die Festplatten an Slot 0 und 1 haben die Device IDs 8 und 9.

HP Smart Array

Auslesen der SMART-Daten der Festplatte mit der niedrigsten Slot Nummer 0.

Weitere Beispiele findet ihr hier.

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

1 Antwort

  1. shorteek sagt:

    ./smartctl -s on -a -d 3ware,[port] /dev/tw[e|a|l]0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.