ISPConfig und SOGo Groupware mit ActiveSync

ISPConfig ist ein beliebtes Control Panel zur Verwaltung von Webseite, E-Mail Postfächern, Datenbanken etc. Ich möchte euch in diesem Artikel zeigen wie SOGo als Groupware für eure bereits laufende ISPConfig Installation genutzt werden kann.

Die SOGo Funktionen im Überblick:

  • Moderner AJAX-based Webmailer (Demo Link, Benutzername: sogo1, Passwort: sogo1)
  • IMAP und SMTP
  • CalDAV Kalender (Apple iCal, Mozilla Ligthning / Sunbird, etc.)
  • CardDAV Adressbuch (SOGo Connector für Mozilla Thunderbrird)
  • Microsoft Exchange ActiveSync (zum synchronisieren von E-Mail, Kalender und Adressbuch auf Apple iOS, Android, Windows Phone und BlackBerry 10 Geräten)

Punkt 1: Installation unter Debian 9

Wir erstellen uns zu allererst eine Apt Source Datei. Wir nehmen Nightly da diese Version kostenlos ist. Keine Angst bei mir gab es bis heute keinerlei Probleme.

Jetzt installieren wir als root den Key.

Folgende Pakete benötigen wir.

Ich gehe von einer bestehender ISPConfig Installation aus sowie Apache 2.4.x als Webserver. Wir aktivieren diese Module.

Punkt 2: Datenbank und Benutzer anlegen

Wir wechseln auf die mysql Shell und legen Datenbank sowie Benutzer an. Das Passwort bitte generieren, in diesem Beispiel arbeite ich mit sogo und localhost.

Punkt 3: SOGo Konfiguration

Die Konfigurationsdatei kann mit den obigen MySQL Logindaten 1:1 verwendet werden. Passt bitte SOGoMailDomain, SOGoPageTitle, SOGoSuperUsernames und evtl. Passwörter an.

Punkt 4: Dovecot Sieve

Um die Sieve Filter in SOGo verwenden zu können muss Dovecot um folgende Einträge erweitert werden. Dovecot prüft dann beide Sieve Dateien, die von ISPConfig und von SOGo!

Punkt 5: Apache2 Konfiguration

Die vom Paket installierte SOGo.conf kann auch verwendet werden. Aktiviert dort den ActiveSync Part (hier markiert), damit ihr auch per Smartphone via Exchange/ActiveSync auf Mail, Kalender und Adressen zugreifen könnt.

Punkt 6: Dienste neustarten

Wir aktivieren SOGo für den Autostart und starten alle nötigen Dienste neu.

Punkt 7: Benutzen von SOGo

  • Nun kann das Webinterface aufgerufen werden, beispielsweise https://mail.domain.de/SOGo
  • Smartphones können über Exchange Dienste (ActiveSync) E-Mails, Kalender und Adressbuchabfragen
  • Thunderbird Kalender via CalDAV URL, beispielsweise https://mail.domain.de/SOGo/dav/name@domain.de/Calendar/personal/
  • Thunderbird Adressbuch via SOGo Connector, download hier https://sogo.nu/download.html#/frontends
Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »