Alle WordPress Plugins in der Datenbank deaktivieren

Sollte der Admin Bereich nicht laden, hast du evtl. ein defektes Plugin aktiviert. Über die Datenbank kannst du ganz schnell alle Plugins deaktivieren. Die einfachste Methode ist phpMyAdmin, klicke auf deine wordpress Datenbank und wähle SQL aus, wo du diesen Suchbefehl eingibst und mit OK bestätigst.

ACHTUNG: Erstelle zuvor ein Backup deiner WordPress Datenbank !

Nun kannst du unter Bearbeiten alles aus dem Feld option_value löschen und mit OK wieder bestätigen.

Das war es auch schon, der Admin Bereich funktioniert wieder. Du kannst das defekte Plugin löschen und den Rest wieder aktivieren.

-Dominion

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »