Plesk Apache Ports ändern

Um Varnish, Nginx, Haproxy, pound oder ähnliche Dienste unter einem Plesk System auf Port 80/443 nutzen zu können, müssen Plesk neue Ports zugewiesen werden.

Punkt 1: Webserver Ports anpassen

In der Apache Konfiguration stellen wir den Standardport 80 auf 8080 und den SSL Port 443 auf 4443 um.

Debian

/etc/apache2/ports.conf:

CentOS

/etc/httpd/conf/httpd.conf:

Punkt 2: Plesk Datenbank anpassen

Nun passen wir die Datenbank von Plesk an.

Und schreiben die Webserver Konfiguration neu.

Das Ergebnis schaut in etwas so aus.

 

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Sebastian sagt:

    Vielen Dank für diesen Post!! Hat meinen Tag gerettet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.