Linux Netzwerkkarte auf Full Duplex umstellen

Sollte die Netzwerkverbindung des Servers ungewöhnlich langsam ausfallen, könnte es an einer falsch ausgehandelten Netzwerkgeschwindigkeit mit dem Switch liegen – Stichwort Autonegotiation.

Punkt 1: Duplex Mode prüfen

Wir prüfen zuerst welcher Duplex Mode ausgehandelt wurde. Ebenfalls ist der Speed interessant und Auto-Negotiation sollte standardmäßig auf Yes stehen.

# ethtool eth0
Settings for eth0:
        Supported ports: [ TP ]
        Supported link modes:   10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Supported pause frame use: No
        Supports auto-negotiation: Yes
        Advertised link modes:  10baseT/Half 10baseT/Full
                                100baseT/Half 100baseT/Full
                                1000baseT/Full
        Advertised pause frame use: No
        Advertised auto-negotiation: Yes
        Speed: 100Mb/s
        Duplex: Full
        Port: Twisted Pair
        PHYAD: 2
        Transceiver: internal
        Auto-negotiation: on
        MDI-X: off
        Supports Wake-on: pumbg
        Wake-on: g
        Current message level: 0x00000007 (7)
                               drv probe link
        Link detected: yes

Sollte in Zeile 15 Duplex: Half stehen und/oder der Speed nicht unserer Bandbreite entsprechen, geben wir die Werte vor.

Punkt 2: Duplex und Speed vorgeben

Mit dem folgenden Befehl legen wir 100 MBit/s sowie Full Duplex fest.

ACHTUNG: Sollte der Server nach dem nächsten Schritt nicht mehr erreichbar sein, sprecht mit dem Support eures Hosters!

# ethtool -s eth0 speed 100 duplex full autoneg off

Punkt 3: Permanent in der Konfiguration hinterlegen

Wir prüfen ob die Bandbreite nun stimmt und hinterlegen die Einstellung fest in der Netzwerkkonfiguration.

Debian

# network interface settings
auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
iface eth0 inet static
        address  xxx.xxx.xx.xxx
        netmask  255.255.255.192
        gateway  xxx.xxx.xx.xxx
        broadcast  xxx.xxx.xx.xxx
        up ethtool -s eth0 speed 100 duplex full autoneg off

CentOS

DEVICE=eth0
HWADDR=00:00:00:00:00:00
ONBOOT=yes
BOOTPROTO=static
IPADDR=xxx.xxx.xx.xxx
NETMASK=255.255.255.192
ETHTOOL_OPTS="speed 100 duplex full autoneg off"

 

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.