Videokonferenzen mit Jitsi Meet

Ein weiterer adminForge Service kann ab sofort genutzt werden.
Mit Jitsi Meet könnt ihr Videokonferenzen abhalten und dabei euren Bildschirm freigeben.

https://meet.adminforge.de und https://meet2.adminforge.de

Warum Jitsi Meet?

  • Kostenlos und Open Source
  • Keine Registrierung notwendig
  • Eure Daten werden nicht gespeichert und verkauft

Was wird benötigt?

  • Eine Webcam wird benötigt, die meisten Laptops haben eine integriert
  • Ein Mikrofon ist ebenfalls in den meisten Laptops integriert
  • Einen Jitsi Meet Server, wir haben zwei mit Lastanzeige: Server #1 | Server #2
  • Ein Webbrowser wie Firefox/Chrome/Chromium oder eine Mobile App (Android und iOS) wird benötigt

Wie startet man eine Videokonferenz?

Webbrowser:

  • Öffnet Server #1 oder Server #2 in eurem Browser
  • Schreibt einen Raumnamen in das Feld unter Neues Meeting starten
  • Klickt auf Los
  • Es wird um Zugriff auf euere Webcam und Mikrofon gebeten, erlaubt dies bitte
  • Um Teilnehmer einzuladen klickt auf das Info Symbol (i) rechts unten. Mit Kopieren habt ihr den Link direkt in der Zwischenablage.

Mobile App:

  • Installiert die Jitsi Meet App für Android oder iOS
  • Öffnet Jitsi Meet und klickt im Menü auf Einstellungen
  • Tragt bei Server URL https://meet.adminforge.de oder https://meet2.adminforge.de ein
  • Nun kann ein Konferenzname eingegeben werden
  • Wenn deine Freunde die selben Einstellungen vornehmen, reicht es aus den Konferenznamen mitzuteilen

Welche Funktionen bietet Jitsi Meet?

  • Bildschirmfreigabe für Präsentationen
  • Arbeite gemeinsam an einem Dokument
  • Lade Benutzer über eine einfache benutzerdefinierte URL zu einer Konferenz ein
  • Wähle lustige URLs für jedes Meeting
  • Lege ein Passwort zu deinem Meetingraum fest
  • Tausche während der Videokonferenz Nachrichten und Emoticons aus
  • Android (F-Droid) und iOS App verfügbar

Was sind die Besonderheiten bei adminForge?

  • Server Standort Deutschland
  • Kein Logging, Tracking oder Werbung
  • Eigener STUN Server, die Standard Google Server werden NICHT verwendet
  • Lokale Videoauflösung für den Upstream von 720p auf 480p reduziert

Das Betreiben dieser Dienste machen wir gerne, kostet aber leider auch Geld. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende.

Euer adminForge Team

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Avatar micha sagt:

    Hi, geht es auch mit Linux Windows und Mac Oberflächen? Also im Browser?

  2. Avatar Thoys sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die Installation von solchen Diensten. Wenn wir eine Videokonferenz machen, wie viele Teilnehmer können maximal dazustossen?

    Thoys

  3. Avatar Lock sagt:

    Hallo und Danke für die tolle Anleitung,
    könntest ihr auch beschreiben wie ihr die Server installiert habt und wie ihr die Startseite erweitert habt?

  4. Avatar Manfred Mayer sagt:

    Hallo, was mich wundert ist, dass wenn ich auf „Einladen“ gehe in der Jitsi-App (Android und iOS), dann kann ich nur eine Telefonnummer eingeben. (Normalerweise kommt beim Standard Conf-Server meet.jit.si der Teilen-Dialog.) Wenn ich dann eine eingebe (egal in welchem Format) und dann auf „Senden“, dann kommt die Fehlermeldung „Die Einladung einiger Teilnehmer ist fehlgeschlagen.“
    Warum funktioniert der „Einladen“ Button nicht?

    • Dominion Dominion sagt:

      Hallo Manfred,

      ich vermute der „Einladen“ Knopf mit Telefonnummer funktioniert nur bei eingerichtetem SIP. Dies haben wir nicht aktiv, es ist keine Einwahl aus dem Festnetz oder Mobilfunknetz möglich.

      Gruß
      Dominion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.