IP-Adressen hinzufügen (Debian/CentOS/Plesk)

So richten wir neue IP-Adressen für unseren Server ein.

Debian

Bearbeitet die Netzwerkkonfiguration /etc/network/interfaces und fügt zum Beispiel etho:1 hinzu. Achtet auf die korrekte Netzwerkmaske und das nur einmal ein Gateway hinterlegt ist.

auto eth0
iface eth0 inet static
        address  192.168.1.10
        netmask  255.255.255.0
        gateway  192.168.1.1
        broadcast 192.168.1.255

auto eth0:1
iface eth0:1 inet static
        address  192.168.1.20
        netmask  255.255.255.0

Nun aktivieren wir das Interface.

ifup eth0:1

 

CentOS

Ein Alias Netzwerkinterface legen wir in diesem Muster an.

/etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth0:1
/etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth0:2

Folgende Informationen müssen hinterlegt sein. Ersetzt wieder eure weitere IP-Adresse und Netzwerkmaske.

DEVICE=eth0:1
BOOTPROTO=none
ONBOOT=yes
IPADDR=192.168.1.20
NETMASK=255.255.255.255

Anschließend aktivieren wir das Interface.

ifup eth0:1

 

Plesk Panel

Wir öffnen das Plesk Panel und navigieren zu den IP-Adressen.

plesk_add_ip

Nun klicken wir auf IP-Adresse hinzufügen und geben die IP + Netzmaske im Format 192.168.1.20/255.255.255.255 ein. Mit Bestätigung OK wird die IP-Adresse aktiviert.

Dominion

Dominion

Linux Systemadministrator

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.